Nächste Spiele

22Nov
18:30 Uhr
TG Naurod I : Jungen 13 II
Kellerskopfhalle / Laurentiusstraße 36 / 65207 Wiesbaden-Naurod
22Nov
18:30 Uhr
TG Naurod III : Jungen 15 I
Kellerskopfhalle / Laurentiusstraße 36 / 65207 Wiesbaden-Naurod
22Nov
19:30 Uhr
Blau-Gelb Wiesbaden I : Herren VI
Heinrich-von-Kleist-Schule / Lorcherstraße / 65197 Wiesbaden

1.Herren & 1.Damen

23Nov
16:30 Uhr
Damen I : TTV Gräfen-/Schneppenh./Weiterstadt I
Freiherr-vom-Stein-Schule / Ludwig-Beck-Str. 1 / 65203 Wiesbaden
23Nov
16:30 Uhr
Herren I : TTV Stadtallendorf I
Freiherr-vom-Stein-Schule / Ludwig-Beck-Str. 1 / 65203 Wiesbaden
30Nov
14:00 Uhr
SV Darmstadt 98 I : Damen I
Turnhalle der Bessunger Schule (über dem Schwimmbad Eingang links neben Schwimmbadeingang) Bitte Klingeln!! / Ludwigshö

Bei den diesjährigen Vereinsmeisterschaften am 3. Oktober waren leider vermutlich wegen der Terminverschiebung mitten in die Herbstferien nur 13 Spieler am Start. Dennoch wurde guter Sport geboten. Gespielt wurde mit Vorgabe 1 Punkt je 70 TTR (maximal 7 Punkte) in 2 Gruppen. Damit wurde den leistungsstarken Spielern unter den Startern volle Konzentration abverlangt und es gab dadurch einige Überraschungserfolge.

Ende Juni waren gleich sieben Spielerinnen und Spieler zur Sportlerehrung der Stadt Wiesbaden geladen. Geehrt wurde die Mädchen U18-Mannschaft für den 4.Platz bei den Deutschen Meisterschaften 2018 sowie Ivan Cacija und Luca Lantzsch als Deutsche Meister im Einzel und Doppel der Herren C.

 

Gemeinsam verbrachte man bei hohen Temperaturen einen angenehmen Abend bei gutem Essen im Jagdschloss Platte. Die Ehrung nahm der scheidende Oberbürgermeister Sven Gerich vor.

Außer der Ehrung konnte man bei der anschließende Tombola groß abräumen. Von vier möglichen Hauptpreisen konnte man gleich dreimal jeweils zwei Eintrittskarten für die Olympische Ballnacht im Kurhaus am 21. September gewinnen.

Herzlichen Glückwunsch nochmals zur verdienten Ehrung und viel Spaß bei der Olympischen Ballnacht.

 

Das elfjährige Talent aus den Reihen von RW Biebrich wird bei deutschem Jahrgangschampionat in Düsseldorf stolze Dritte.

Der Tischtennis-Oberligist TTC Rot-Weiß muss einen Umbruch vollziehen – und dabei ein Toptalent gehen lassen.

 

BIEBRICH - Niels Felder ist ein echtes Eigengewächs des TTC Rot-Weiß Biebrich. In dem Verein hat er als Sechsjähriger mit dem Tischtennisspielen angefangen, später zahlreiche Erfolge im Jugendbereich gefeiert und natürlich auch für die TTC-Herren in der Oberliga gespielt. Doch nun zieht es Felder für ein Studium nach Stuttgart, wo er künftig auch spielen und somit nicht mehr für seinen Biebricher Heimatverein auflaufen wird. „Das war schon traurig“, sagt Marc Köhler, 1. Vorsitzender des TTC. „Aber wir müssen damit professionell umgehen.“

Ein großer und beliebter Biebricher ist im Alter von 102 Jahren verstorben. Josef Merkel, ein Vereinsmensch durch und durch, mit hohem sozialen Engagement. Fürs uns RWBler der Mann, der 1960 die Wiedergründung unseres Vereins auf den Weg gebracht hatte und uns viele Jahre als 1. Vorsitzender vorstand.

Auf seiner 100 Jahrgeburtstagsfeier hatten wir noch besprochen, dass er uns gerne zu unserer unserem 100. Geburtstag besuchen würde. Nun gilt es ihm Danke zu sagen und sein Andenken in Ehren zu bewahren.

Im Namen der Mitglieder und des Vorstandes des TTC Rot-Weiß 1921 Biebrich e.V.

Jürgen Heinisch
2. Vorsitzender

((C) AG Biebricher Vereine und Verbände e.V.: Josef Merkel an seinem 100. Geburtstag

In den nun laufenden Sommerferien kann an folgenden Tagen trainiert werden:

Dienstag, 16. Juli ab 19 Uhr (Halle Freiherr-vom-Stein-Schule)

Donnerstag, 18. Juli ab 19 Uhr (Halle Freiherr-vom-Stein-Schule)

Dienstag, 6. August ab 19 Uhr (Halle Otto-Stückrath-Schule)

Mittwoch, 7. August ab 19 Uhr (Halle Otto-Stückrath-Schule)

Donnerstag, 8.August ab 19 Uhr (Halle Otto-Stückrath-Schule)

In der restlichen Zeit stehen die Hallen wegen anderer Vergaben (z.B. Fördervereine der Schulen) oder Hallenreinigung nicht zur Verfügung.

Das Jugendtraining beginnt wieder regelmäßig nach den Sommerferien.