Free live stats and visitor counter and conversion tracking for Joomla, Wordpress, Drupal, Magento and Prestashop

Nachdem deutlichen Sieg gestern in Hattersheim war der Druck in Staffel nicht ganz so hoch, außerdem ersatzgeschwächt, war die Parole so viele Einzelspiele als möglich zu holen.

Wieder konnten beide Doppel gewonnen werden, was den Einstieg in die Einzel doch ziemlich entspannt, aber es ging gleich turbulent zu, Eve quält sich gegen Bianca, die einfach zu sicher ist und den Ball immer wieder zurückspielt, tolle Ballwechsel, doch leider zu oft mit dem besseren Ende für Staffel.

Aber an Tisch 2 zeichnet sich ein erschreckendes Bild ab, Katja liegt 0:2 hinten, konzentriert sich dann aber und gewinnt im Entscheidungssatz. 3:1 aus Biebricher Sicht, Bea unterliegt, Thao gewinnt, 4:2.

DIesmal liegt Katja 2:0 vorne, doch dann spielt Bianca alles oder nichts und zack zack, wieder fünfter Satz und Zwischenstand 1:8 aus unserer SIcht, aber Katja lehnt ein Timeout ab, atmet tief durch und holt Punkt für Punkt auf, bis zum 9:9 dann muß sie doch nochmal einen Punkt abgeben, behält jedoch erneut die Nerven und gewinnt auch dieses Spiel, Respekt!

Eve spielt gut, hat auch etwas Pech und verliert nach echt gigantischen tollen Ballwechseln.

5:3 und wieder gleiches Spiel Thao gewinnt, Bea verliert, Katja gewinnt, Thao verliert, Bea verliert, Eve steht im 5ten und................. GEWINNT!!!!!!!!!!!!!! 8:6 Sieg, der reicht zum Klassenerhalt!

 

Wink